Schauraum aktuell

  • Linienschichten

    Skulpturen und Installationen von Heiko Börner

    „Auf der Suche nach Harmonie und universeller Form fahndet Heiko Börner nach Wesens- und nicht Erscheinungsbildern. In Börners Skulpturen entfaltet sich ein archaisches, nuancenreiches Spiel von Formen. Die Arbeiten sind Fragmente einer Fantasiewelt, die den flüchtigen Augenblick überdauern.“
    Angela Holzhäuer

    Donnerstag, 18. Januar 2018, 18.00 Uhr: Ausstellungseröffnung

    Sonntag, 28. Januar, ab 11:00 Uhr:
    stART18 mit H. Börner und K. Hubl

    Geöffnet Mo – Fr 9:00 bis 17:00 Uhr oder nach Vereinbarung bis Ende August 2018
    und am Samstag, den 14. April von 18:00 bis 22:00 Uhr